Klassensieg für ROOTS Racing powered by LITE BLOX

Unsere Raketenpiloten Tim Schrick und Lucian Gavris konnten am vergangenen Wochenende beim 5-ten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie (ehemals VLN), betreut von der guten Truppe um FRENSCH POWER erneut einen Klassensieg einfahren. Der todschicke Subaru BRZ -dem Kenner auch als “Knatterheidi” bekannt- wird nun bereits in der dritten Saison von einer LB20XX befeuert, die in diesem [...] weiterlesen

Gewicht sparen in der neuen Corvette C8 von Geigercars

Tief im Herzen der Bayrischen Hauptstadt zelebriert man bei GEIGER CARS seit Anfang der 80er Jahre “Gelebte Leidenschaft für amerikanische Autos” und hat hierbei auch stets die Performance fest im Blick: Wir begleiten das Unternehmen seit jeher mit ausgewählten Projektfahrzeugen wie der SUB7 Corvette und konnten auch im aktuellen Modell C8 eine  Gewichtsersparnis von über [...] weiterlesen

Ford Escort MK2 Opel 16V – powered by LITE↯BLOX

Der 1975 Escort MK2 unseres Kunden Dennis mit originalen 60PS wurde über die vergangenen 5Jahre komplett zerlegt & gemäß FIA Reglement konsequent auf Leichtbau getrimmt… Das dezent optimierte 2L 16V Triebwerk von Opel stemmt über 200Pferde & wird von einer LITE BLOX LB20XX befeuert, die sich standesgemäß in das Fahrzeugkonzept integriert. Dennis hat uns freundlicherweise [...] weiterlesen

20kg sparen im BMW M2 competition

Das im Šenkýr Motorsport Performance & Racing Center entwickelte BMW M2 Competition Trackday Evo” verfügt über diverse performance Modifikationen und gilt als einer der schnellsten M2 Competition in der Trackday Szene… Das gute Stück wird seit Tag Eins von unserer LB28XX (2,8kg) mit OEM Adapterplatte (0,4kg) befeuert, welche die schwere OEM Starterbatterie vollwertig ersetzt und [...] weiterlesen

20kg Gewicht sparen im Porsche 991 GT3RS

PREMOLI Automobiles aus Brescia (IT) haben sich ihres Zeichens der ganzheitliche Veredlung von performanten Sportwagen verschrieben… Im neuesten Projektfahrzeug, einem Porsche 991 GT3 RS, konnte das Seriengewicht durch Einsatz diverser Performance-Komponenten von 1480kg auf 1438kg reduziert werden. Durch den Einsatz einer LB28XX (2,8kg) plus passender CFK-Adapterplatte (0,4kg) wurden hierbei allein 19,8kg zu den Serienkomponenten eingespart: [...] weiterlesen