Gewicht sparen im neuen 992 GT3

Unser langjähriger Partner SEEBACH Fahrzeugtechnik hat seit jeher der Performance Optimierung von Sportwagen aus Zuffenhausen verschrieben und setzt diverse Fahrzeuge im Rahmen des PORSCHE SPORTS CUP ein.

Im neuesten Projektfahrzeug, einem vergleichsweise leichten Porsche 992 GT3 von WALZWERK-Motorcycles, konnte das Seriengewicht durch Einsatz diverser Performance-Komponenten weiter reduziert werden.
Für die aktuellen GT3 ersetzt unsere LITE BLOX Premium Serie mit dem Modell LB62XX (Tracktool) bzw. LB78XX (Straßenseinsatz) die Serienmäßig verbauten Li-Ionen Starterbatterie, spart so knapp 7kg ein und bietet dank der innovativen App-Steuerung zusätzlich Schutz vor Diebstahl:

Da die schwere Autobatterie bei sämtlichen wassergekühlten Porsche-Modellen knapp unter der Windschutzscheibe verbaut ist und damit einen vergleichsweise hohen Schwerpunkt einnimmt ist das Potential zur Gewichtsersparnis hier besonders hoch indem eine leichte Batterie auf Lithium-Basis zum Einsatz kommt (ca. 7-20kg je nach Ausstattung und Modellvariante des aktuellen 992).