Porsche 991: Gewicht sparen durch Tausch der Batterie

Die Kombination aus LITE↯BLOX LB28XX plus passender Leichtbau-Adapterplatte ermöglicht in sämtlichen Porsche-Fahrzeugen der 99X & 9X1 Baureihen einen plug’n’play Austausch gegen die schweren Serienkomponenten.

Unser langjähriger Partner Laptime Performance hat sich am Beispiel eines aktuellen Porsche 991.2 GT3 näher mit relevanten Gewichts-Einsparpotential beschäftigt und erklärt, weshalb ein Austausch der original AGM-Starterbatterie gerade bei den wassergekühlten Porsche Modelle mit einer spürbaren Verbesserung der Fahreigenschaften einhergeht:
 

LITE↯BLOX als Stromquelle in der Formula Student

Wir bedanken uns bei den jungen Nachwuchs-Motorsportlern des Formula Student Team RUB Motorsport für die tolle Zusammenarbeit in der vergangenen Saison.
Die LITE↯BLOX LB19XX wird hier als einzige Stromquelle im Fahrzeug eingesetzt und hat stets zuverlässig funktioniert:

“Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Einführung des Leichtbaukonzeptes im Jahr 2016 war für uns der Verzicht auf einen elektrischen Generator, um noch mehr Motorenleistung auf die Straße bringen zu können. Da trotzdem viele essentielle Systeme im Rennwagen mit Strom versorgt werden müssen, sind entsprechend hohe Anforderungen an die Batterie gestellt: Diese muss über ein komplettes Endurance-Rennen in der Formula Student sicherstellen, dass die Stromversorgung nicht einbricht – dies würde für uns das Ende des Rennens bedeuten.
Seit 2017 haben wir eine zuverlässige Lösung gefunden, die uns noch nie im Stich gelassen hat: Die LITEBLOX hat bei mehr als ausreichender Kapazität ein sehr geringes Gewicht und passt damit perfekt in unser Konzept. Mit der neuesten Generation dieser Batterie können wir die einzelnen Zellspannungen sogar direkt per App überprüfen – auf der Rennstrecke ein sehr nützliches Werkzeug!”